Starte dein duales Studium im Bereich Fitnessökonomie

Starte deine Karriere bei EASYFITNESS!

Das Fitnessstudio ist dein zweites Zuhause und du möchtest in deiner Karriere einen akademischen Zweig einschlagen?
Verbinde doch einfach beides miteinander und starte dein duales Studium der Fitnessökonomie.

Wie sieht ein duales Studium der Fitnessökonomie aus?

Fitness boomt. Während vor einigen Jahren hauptsächlich leistungsorientierte Bodybuilder das Fitnessstudio aufsuchten, tummeln sich hier heute Menschen jeden Alters. Dabei steht nicht das Aussehen, sondern vor allem die Gesundheit im Vordergrund. Mit diesem Trend wachsen jedoch auch die Anforderungen an die Leitung der Fitnessanlagen.

Wenn Du Bewegung liebst, anderen Menschen zu einem fitten und gesunden Körper verhelfen willst und Dich die Personalführung oder die Leitung eines Fitnessstudios reizt, dann ist ein Studium der Fitnessökonomie perfekt für Dich geeignet.

Dieses duale Studium bildet eine optimale Verknüpfung zwischen Fitness und Betriebswirtschaftslehre. Du machst also nicht nur deine Leidenschaft Sport zum Beruf, sondern lernst ebenfalls, wie Du ein Fitnessunternehmen führst und weiterentwickelst.

Dabei absolvierst Du eine hochwertige Ausbildung, in der du Theorie mit Praxis vereinst. Deine theoretischen Kenntnisse aus der Hochschule wendest Du direkt auf der Trainingsfläche an – nämlich in einem EASYFITNESS Studio Deiner Wahl. Nach dem Studium hast du deinen Bachelor of Arts in Fitnessökonomie in der Tasche und ein Aufstieg in eine Führungsposition liegt dann nicht mehr weit entfernt.

Was sind die Tätigkeitsbereiche während des Studiums?

In Deinem Bachelor Studium kombinierst du Trainingswissenschaft und Betriebswirtschaft miteinander. Neben Bewegungslehre oder Anatomie stehen beim Studieren also immer auch wirtschaftliche Themen, wie Marketing oder Personalmanagement auf deinem Stundenplan. 
Die BWL-Inhalte zielen darauf ab, dass Du lernst, wie Du ein Unternehmen erfolgreich führst. Die Trainingslehre lässt Dich tiefer in das Fitnesstraining und dessen Auswirkungen eintauchen.

Die Themen Deines Studiengangs auf einen Blick:

Trainings- und Ernährungslehre

  • Trainingswissenschaft
  • Medizinische Grundlagen
  • Gesundheitswissenschaften
  • Gesundheitsmanagement
  • Sportpädagogik
  • Diagnostik
  • Ernährungslehre

Betriebswirtschaftslehre

  • Personalmanagement
  • Kostenmanagement
  • Marketing
  • Vertragsrecht
  • Buchführung
  • Allgemeines Recht und Vertragsrecht
  • Finanzen
  • Kommunikation

Natürlich hast du auch die Möglichkeit, bestimmte Bereiche zu vertiefen und diese als Wahlmodule an deiner Hochschule zu belegen.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Für das duale Studium der Fitnessökonomie solltest du mindestens das Fachabitur oder die fachgebundene Hochschulreife mitbringen.
Nach einer erfolgreichen Bewerbung erhältst du von EASYFITNESS einen Ausbildungsvertrag und wirst automatisch an einer Deutschen Hochschule eingeschrieben.

Natürlich solltest du dich außerdem für Fitness, Gesundheit und Ernährung begeistern können und selbst körperlich fit und aktiv sein. Dies wird jedoch nicht in einem Training oder einem Eignungstest geprüft. Es ist außerdem von Vorteil, wenn du eine analytische Denkweise, eine Serviceorientierung und ein grundlegendes Verständnis für Mathematik und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge mitbringst. Außerdem solltest du gern mit Menschen arbeiten und mit deiner offenen und aufgeschlossenen Art begeistern und motivieren können – sowohl deine Kunden als auch deine Mitarbeiter.

Wenn Du Sport liebst, kommunikativ bist und eine Affinität für Zahlen hast, bist du perfekt für diesen Studiengang geeignet.

Was sind die Vorteile eines dualen Studiums?

Der große Vorteil des dualen Studiums besteht in der Kombination aus Theorie und Praxis. Hast du dein Studium erfolgreich absolviert und den Bachelor of Arts in der Tasche, kannst du bereits Berufserfahrung vorweisen und kannst so direkt im weiteren Berufsleben durchstarten. Du bekommst ein hohes Maß an Verantwortung zugeschrieben und erhältst vielseitige Aufgaben, die dich zwar fordern, aber auch ausfüllen und vor allem erfüllen werden.

Während deiner Ausbildung hast du die Wahl:
Welche Bereiche möchtest du weiter vertiefen? Und welche Lizenzen und Weiterbildungen möchtest du zusätzlichen absolvieren?
So bereitest du dich schon während deiner Hochschulzeit bestens auf deinen späteren Beruf vor.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Praxisnähe
  • überschaubare Studienfinanzierung durch die Arbeit im Studio
  • gutes Image des Studiengangs
  • tolle Karrierechancen
  • beste Studienbedingungen

Warum ist EASYFITNESS ein ausgezeichneter Ausbilder?

Entscheidest du dich für das Studium bei EASYFITNESS, profitierst du von zahlreichen Vorteilen. Neben guten Übernahmechancen und attraktiven Entwicklungsmöglichkeiten, arbeitest du in einem jungen, dynamischen und motivierten Team. Du bekommst vielfältige Aufgaben, die nicht langweilig werden und bist mit diesen sogar an unserem Expansionsvorhaben beteiligt.

Du hast die Chance auf Weiterbildungen, wie das Absolvieren der B-Lizenz und kannst natürlich in allen EASYFITNESS Clubs trainieren und arbeiten.

Wie sehen die Perspektiven für Fitnessökonomie aus?

Nach deinem Abschluss wartet ein breites Berufsfeld auf dich. In folgende Branchen kannst du nun arbeiten:

  • Ökonomie
  • Management
  • Fitness
  • Gesundheit
  • Gesundheitsmanagement

Ob im Fitnessstudio, im Sporthotel, bei einer Krankenkasse oder einem Hersteller von Fitnessprodukten – nach deinem Studium bist du qualifiziert, deine Interessen entscheiden zu lassen, wo du arbeiten möchtest. Natürlich kannst du dich auch als Personal Trainer oder Gesundheitsberater selbstständig machen. Oder du eröffnest nach deinem Bachelor direkt dein eigenes Studio.

In meiner Stadt ist keine Stelle ausgeschrieben, kann ich mich auch initiativ bewerben?

Du bist sogar ausdrücklich dazu aufgerufen, dich initiativ zu bewerben, solltest du keine Stelle in unserer Jobbörse finden. Schicke uns einfach deine Bewerbungsunterlagen an: pf[at]easyfitness.club.

Wir senden dir alle relevanten Informationen zu deinem dualen Studium zu.